Digitalisierung und Informationstechnologie prägen und revolutionieren das moderne Leben – und auch viele Wirtschaftsbereiche. Doch in der Vermögensverwaltung, gerade in der Online-Finanzdienstleistung, wird nur an der Oberfläche gekratzt. Möglichkeiten der Verknüpfung von moderner IT und Finanzmarktwissen werden kaum ausgeschöpft – wie ein High-End-Rechner, dessen Betriebssystem seine Fähigkeiten nicht einzusetzen weiß. Es gibt meist keine automatisierten Prozesse und Kompetenzen für die Auswahl der attraktivsten Aktien. Doch wie können Anlageentscheidungen von IT profitieren?